News aus dem Kindergarten in Luang Prabang

Andrew hat uns dieses Video vom Kindergarten in Luang Prabang gesandt. Als er 2018 das Projekt ins Leben gerufen hat waren gerade einmal 4 Kinder im Kindergarten. Heute leben hier 24 Kinder die aus entlegenen Dörfern stammen. TASNA unterstützt dieses Projekt seit Beginn an.

 

https://www.youtube.com/watch?v=hDhAFBKopnI

Besuch in den Dörfern in Laos

Das Team von Supportlaochildren wird herzlich begrüsst und die Kinder freuen sich über die gekochten Eier und die Milch.

Andrew und sein Team kochen alle 2 Wochen mehr als 4’000 Eier. Wir danken dem ganzen Team, dass sie auch während der schlimmsten Phase der Pandemie zu den Kindern in die entlegenen Dörfer gereist sind und das Ernährungsprogramm weitergeführt haben.

 

 

 

 

Tolle Neuigkeiten aus Vientiane/Laos

Wir gratulieren Tethor von ganzem Herzen zu seinem erfolgreichen Universitätsabschluss in Koreanisch und Informations Technologie an der Universität von Vientiane.

Seit 2018 hat ihm TASNA ein Stipendium finanziert damit er seinen Traum leben und studieren kann.  Wir sind mächtig stolz auf ihn. Well done Tethor! Auf seinem weiteren Weg wünschen wir ihm viel Erfolg.

Portrait Khue Thor

Khue Thor ist vor einigen Jahren ins Waisenhaus von Luang Prabang / Laos gekommen,  nachdem seine Eltern gestorbenwaren. Er stammt ursprünglich aus dem Phonthong Gebiet, einer sehr armen Gegen in der Luang Prabang Provinz, wo er und seine Geschwister aufgewachsen sind.

Khue Thor ist heute 17 Jahre alt und wird dieses Jahr die  Mittelschule abschliessen. Er ist sehr interessiert an Landwirtschaft, IT und Technik. Nach seinem Abschluss plant er, an einer technischen Schule zu studieren, sollte er einStipendium erhalten. Wenn dies nicht klappt, geht er auf die weiterführende Schule und danach an die Universität. Auf jeden Fall ist er sehr ehrgeizig und möchte seine Ausbildung schnell abschliessen, damit er er seine Familie unterstützenkann.

Wir kennen Khue Thor seit einiger Zeit sind beeindruckt von seiner Reife und seinem Verantwortungsbewusstsein und wie er sich der Aquaponic Farm im Waisenhaus angenommen hat. TASNA hat die Farm mit Hilfe von malaysischenFreunden im Jahr 2018 für die Heimkinder finanziert und aufgestellt.

Khue Thor und seine Freunde haben hart und beharrlich gearbeitet und diverse Startschwierigkeiten überwunden wie z.B.Käfer, zu wenig Licht oder eine kaputte Pumpe in den Fischbecken.  Momentan läuft die Farm wie am Schnürchen und die Waisenkinder können verschiedene Saison-Gemüse ernten und Fische züchten, die sie selber essen oder auf dem lokalen Markt verkaufen.

Khue Thors technisches Verständnis und Fähigkeiten, aber auch seine ansteckende Begeisterung motivierten seine Freunde, mitzumachen und diverse Herausforderungen mit ihm zu meistern. Unser Ziel ist nicht nur die erfolgreicheOperation der Farm in der Zukunft, sondern auch ein kontinuierlicher Lernprozess für die Kinder

 

 

 

NEWS UND BERICHTE

FILM über unsere Projekte 2020

NEWSLETTER September 2020

Sun Village Mai 2019

Sunshine Village Mai 2019

Film über unsere Reisen 2019